Zeitzeugen sprechen

Zeitzeugen Sprechen

„Die jüdischen Kulturtage mahnen uns, auf die Würde des Einzelnen zu achten.“

Albrecht Schneider | Lions-Club Präsident Überlingen, Sponsor der jüdischen Kulturtage Überlingen am Bodensee | Südkurier vom 08.09.2009

„Zum Pessachfest, das an den Auszug der Juden aus Ägypten erinnert, wünsche ich mir, dass die Juden niemals mehr in ihrer Existenz bedroht werden. Ich habe den Traum, dass bald ein Weg zu Frieden und Sicherheit im Heiligen Land gefunden wird – für beide Völker, Israelis und Palästinenser.“

Max Mannheimer (Ben Jakov) jüdischer Überlebender des Holocaust, in der „Zeit“ vom 30.03.2010

„Ist das dein Haus“ fragte Micha Yakhin, der schwerbewaffnete Inspektor der israelischen Zivilverwaltung barsch. „Ja, das ist mein Haus“ antwortete der Palästinenser Salim. „Nein ist es nicht“,sagte Yakhin, „das ist jetzt unser Haus. Du hast 15 Minuten, um all deine Sachen zu entfernen. Wir werden es zerstören.“

Jeff Halper „Ein Israeli in Palästina“ | Aphorisma Verlag

„Würden wir uns ein Auslöschen dieser Erinnerung wünschen, dann wären wir selbst die ersten Opfer einer Selbsttäuschung. Denn es ist vor allem unser Interesse, aus der Erinnerung zu lernen. Die Erinnerung gibt uns Kraft, weil sie Irrwege vermeiden hilft.“

Roman Herzog, Bundespräsident a.D. am 19. Januar 1996 im Deutschen Bundestag, zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus | Zitat auf der Titelseite der Internetpräsenz des Vereines „Goldbacher Stollen“ (Stand Dez. 2010) in Überlingen am Bodensee.

„Wir müssen der Realität ins Gesicht sehen, dass Israel weder unschuldig noch erlösend ist. In seiner Entstehung und Ausdehnung, haben wir als Juden verursacht, was wir selbst geschichtlich erlitten haben, ein Volk von Flüchtlingen in Diaspora“.

Martin Buber, Rede an Premierminister Ben Gurion im März 1949

„Was du nicht willst das man dir tu‘, das füg‘ auch keinem andren zu. Dies ist die ganze Tora, der Rest ist Kommentar, geh hin und lerne.“

Rabbi Hillel, 1. Jhdt. Vor Chr. | zentrale Aussage jüdischer Ethik

„Während der französischen Résistance im 2. Weltkrieg wurde ich mehrmals beschossen, aber niemals war ich so nah dran, erschossen zu werden, wie in Israel, an jenem Tag in Anata, und das von Juden !“

Rabbiner Max Warschawski, ehem. Oberrabbiner von Straßburg | während der Zerstörung des Wohnhauses eines Palästinensers bei der israelisches Militär in die Menge schoss. aus: Jeff Halper „Ein Israeli in Palästina“

„Verständigung muß das alles überragende Ziel sein“.

Wolfgang Schneiderhan | Generalinspekteur der Bundeswehr a.D. | Südkurier 15.08.2009

„Bei einer möglichen neuen Offensive wird Israel keine Beschränkungen seiner Kriegsführung in bewohnten Gebieten akzeptieren“

Gabi Ashkenazi, Generalstabsschef der IDF (Israelische Defense Forces) in Focus vom 02.01.2011

„Das SPIKE-Waffensystem entwickelt seine großen Stärken in den aktuellen und zukünftigen Einsatzszenarien, insbesondere bei asymmetrischen Bedrohungen und militärischen Operationen in bewohnten und bebauten Gebieten (MOUT)“ = Military Operation in Urban Terrain

Aus einer Firmenbroschüre der in Überlingen am Bodensee ansässigen Firma DIEHL BGT DEFENCE unter dem Editoral “ Gute Zeiten – schwere Zeiten“. Die Firma DIEHL BGT DEFENCE baut und vermarktet das SPIKE-Waffensystem innerhalb des Konsortiums: DIEHl | RHEIMETALL | RAFAEL (israelische Rüstungsfirma) jene hält die holländische Frima ERCAS B.V. zu 100% (interne Presseerklärung)

„Die Würde des Menschen zu schützen und zu achten ist ein Auftrag an alle Deutschen. Dazu gehört, jederzeit und an jedem Ort für die Menschenrechte einzutreten. Daran will sich deutsche Politik messen lassen.“

Horst Köhler | Bundespräsident a.D. | Rede im israelischen Parlament, der Knesset im Februar 2005

„Israel begeht Verbrechen gegen die Menschlichkeit“

Richard Falk | UN-Berichterstatter zur Menschenrechtslage in den Palästinensergebieten | Quelle: Der Tagesspiegel

Bitte schreiben Sie Ihren Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s