Stoppt die Maskenpflicht an Schulen!

„Es ist offensichtlich, dass der einzige Grund für die Aufrechterhaltung der Maskenpflicht der ist, dass man in der Bevölkerung ständig die Angst vor dem gefährlichen Killervirus in Erinnerung halten will und sie damit schon einmal auf die „erlösende“ Covid 19 Impfung einstimmen kann. Nicht nur aus Sicht unseres Vereins stellen diese Maßnahmen, insbesondere die Maskenpflicht, den juristischen Tatbestand der Nötigung und Körperverletzung dar. Es ist meiner Ansicht nach endgültig eine rote Linie der politisch Verantwortlichen überschritten worden “
Dr. Ronald Weikl, stellvertretender Vorsitzender der MWGFD e.V

(mehr …)