Israel genehmigt mehr als tausend neue Siedlerwohnungen

Print Friendly, PDF & Email

Israel ignoriert alle Mahnungen zum Stopp des Siedlungsbaus: Das Innenministerium hat jetzt 1100 neue Wohnungen in Ost-Jerusalem genehmigt – ausgerechnet in dem Teil der Stadt, den die Palästinenser beanspruchen. Die USA und EU reagieren empört.

>>> weiterlesen im SPIEGEL

Bitte schreiben Sie Ihren Kommentar