„Klappe halten“… gelernt…

Print Friendly, PDF & Email

„Es gibt ein probates Mittel, um einen verlässlichen Schulunterricht in den kommenden sechs Monaten anzubieten:

Die Maske. Das Gros der Schüler – so unsere Rückmeldungen – hat auch überhaupt kein Problem damit, Mund-Nasen-Schutz im Unterricht zu tragen. Das ist gelernt.“

Andreas Bartsch 
Verbands-Präsident , nordrhein-westfälischer Lehrerverband Quelle: ZEIT

Bitte schreiben Sie Ihren Kommentar