Es werde…

Print Friendly, PDF & Email

Keine Gemeinschaft, keine Berührung,
keine liebvolle Umarmung, kein Kuss,
kein Lächeln, keine Kunst und Kultur!
Entmenschung soll die Menschen
vor Corona retten?

Es spricht der Ungeist:

Entmensche den Menschen,
das zoon politikon.
Entmenschte Menschen
werden Unmenschen.
Unmenschen sind Untiere,
Tiere der höchsten ihrer Art.
Diese Tierheit braucht weder
Liebe noch Kunst und Kultur.

Und so werden Moral und Recht
zum tierischen Instinkt, 
Humanmedizin Tiermedizin,
der Arzt Veterinär,
der Veterinär Präsident
des RKI.

 Ihres Wesens beraubt ist die
Menschheit bereits gestorben
bevor sie überleben konnte.
Gerettet ist ein Leichnam
ein dämonischer Zombie,
bar jeglicher Kultur und Liebe.

Das Epitaph
Hier ruht die Menschheit, gestorben in treuer Befolgung der Gesetze.

Doch ein kleines Häuflein wahrer Menschen
hat sich in eine Arche geflüchtet
und erwartet den Regenbogen
über den Wogen des «wütenden Geschicks»,
Rettung und Verheißung ihres wahren Menschseins.
„Wenn zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind…“

Ein Kommentar

Bitte schreiben Sie Ihren Kommentar