Die Frage aller Fragen

Print Friendly, PDF & Email

„Nie sollst Du mich befragen!“

Doch Elsa 1 Lohengrin freilich fragt.
Denn für Frauen ist die Frage aller Fragen,
ob das Verbot der Frage  
überhaupt in Frage   
kommt, also ob es
fraglos fraglich
ist.

Wer aber die Sphinx in Frage stellt,
ihren fraktale 2 Schleier frivol lüftet,
und sie frech fragt,
mit dem redet 
sie Fraktur,
wenn die Frage  
des eitel Frack 
tragenden
fragenden
Fremden 
fragwürdig
ausfällt.

Die Antwort auf die Frage
bleibt Fragment,
dessen Wahrheit
nur Dein Engel kennt.

„Wann wird man je verstehen?
Wann wird man je verstehn? 3




  1. Elsa von Brabant soll nicht Lohengrin nach seiner Herkunft befragen(R. Wagner)
  2. „fraktal“ (Adjektiv) hier im Sinne von fadenscheinig, Fetzen… 
  3. Zitat aus „Sag mir wo die Blumen sind…“ (Pete Seeger)