freedom of speech

Print Friendly, PDF & Email

Während seine 2 Sekundanten am Klavier Schloss rumnästeln, gibt uns der Tastenbetreuer der OPERA BUFFA Prof. Dr. Alfons Griffig (der anonym bleiben will) freundlicherweise zur aktuellen Börsensituation an der Foyer Trese ein Interview. Der Lauf der Dinge überschlägt sich derweil. Agentur APApparatus Introspektus – berichtet live aus der „EGON BAR“ der OPER.

A.K. Griffig
„Früher konnte man seine Meinung noch umsonst im Orchestergraben sagen…… heute kostet diese gelegentlich je nach Information, bis zu 5 – stellige Beträge. Eine noch höhere Wertigkeit ist an den Anzahl Jahren für Gefängnis abzulesen die der Adept dafür kassierte. Beides ist aber nicht von der Steuer absetzbar. In Zukunft sollte die „Meinungsfreiheit“ also an der Börse gehandelt werden damit „Schuldner“ dort ihren Existenz Verlust am „Meinungsfreiheit Index“ wieder wett machen können.

Als Spekulant in eigener Sache ist man dann wieder angesehen und
bestens gesellschaftlich integriert … auf  „hate – speech“und „fake news“ Papiere setzend kann jeder seinen Reibach machen, ohne dafür zahlen zu müssen…“


Wir haben zwischenzeitlich erfahren daß,

IDI AMIN
als Chef der Börsenaufsicht im Gespräch ist,
2. Vorsitzende soll: Dr. A. Merkel werden.

Erstauflage: Die VHSA- und VVA,
VolksHateSpeechAktie und VolksVerhetzungsAktie
zu Sonderkondition1 für den untersten Mittelstand steuerlich absetzbar aus gemeinwohligen Gründen.
VEG’s2 Papiere als Anleihestrategie zur Alterssicherung werden von der SPD noch geprüft. 2VorausEilenderGehorsam

1Sonderkonditionen auf die Sonderkondition gibt es auf
das ASP, das AntiSemitismusPapier, dessen Ausgabe allerdings schon vor
der Erstauflage strenger Regulierung unterliegt.

Wegen jener Überschrift einer Pressemitteilung.

Außenminister Heiko Maaß, dessen Berufswunsch Politiker aus seiner seltsamen Nähe zu einem Symbol für Vernichtung entstand, setzte die harsche Ausgabepolitik beim Wirtschaftsministerium durch.

Die Aktien können bei jedem Toto-Lotto Laden gezeichnet werden und empfehlen sich insbesondere für Jene Mitbürger, die auf Grund von plötzlichen Nachdenklichkeiten noch Etwas Äußern.

Solange also das Werbe Motto von IDI AMIN gilt….. schnell zugreifen…


aus:
POEMS OFF THE ROAD

Ein Kommentar

Schreibe eine Antwort zu reinheu17 Antwort abbrechen