Startschuss des ersten IMPFKRIEG?!?

Print Friendly, PDF & Email
  • „herzlichen Dank Melinda Gates“…Angela Merkel bedankt sich in ihrer Video Ansprache bei der BILL & MELINDA GATES Stiftung

Na dann,
der „Impfstoff für die ganze Welt“ aus
„deutscher“ Hand…

BK Angela Merkel auf Videokonferenz WHO


https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/allianz-gegen-covid-19-1746976


USA und RUSSLAND NICHT unter den „GEBERN“


Kampagneseite der EU mit Ursula von der Leyen

https://global-response.europa.eu/index_de


INSTITUTIONEN
DIE VON DER BILL & MELINDA GATES Stiftung

IN DER BRD gesponsert werden

darunter z.B.
das Robert Koch Institut, die Berliner Charité, der SPIEGEL, die ZEIT und viele Andere

Quelle:
https://www.gatesfoundation.org/how-we-work/quick-links/grants-database#q/k=Germany



Entwurf eines Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung


Daraus S. 2 unten
Eine Immunitätsdokumentation soll künftig analog der Impfdokumentation (auch zusammen in einem Dokument) die mögliche Grundlage dafür sein, eine entsprechende Immunität nachzuweisen.


Daraus auf S. 21:
§ 28 wird wie folgt geändert:
a) Absatz 1 Satz 3 werden die folgenden Sätze eingefügt:„Bei der Anordnung und Durchführung von Schutzmaßnahmen nach den Sätzen 1 und 2 ist in angemessener Weise zu berücksichtigen, ob und inwieweit eine Person, die eine bestimmte übertragbare Krankheit, derentwegen die Schutzmaßnahmen getroffen werden, nach dem Stand der medizinischen Wissenschaft wegen eines bestehenden Impfschutzes oder einer bestehenden Immunität nicht oder nicht mehr übertragen kann, von der Maßnahme ganz oder teilweise ausgenommen werden kann, ohne dass der Zweck der Maßnahme gefährdet wird. Soweit von individualbezogenen Maßnahmen abgesehen werden soll oder Ausnahmen allgemein vorgesehen werden, hat die betroffene Person durch eine Impf- oder Immunitätsdokumentation nach § 22 oder ein ärztliches Zeugnis nachzuweisen, dass sie die bestimmte übertragbare Krankheit nicht oder nicht mehr übertragen kann.“




Bitte schreiben Sie Ihren Kommentar