2 Kommentare

  1. die frage wäre – kann der mensch als einzelner soweit kommen nicht mehr nur inhalt der zeit zu sein ….
    könnte er dann nicht kühn – unabhängig von allem gewesenen – aus dem moment heraus, in völliger freiheit in die zukunft schreiten ??
    ist es nicht das was hinter corona steckt – den menschen zum sklaven der äusseren bedingungen zu machen ?

  2. Der innere Mensch ist ja gerade der ER-INNERNDE,
    der „von Vorne anfängt“,
    der von daher Im JETZT sich einfindet, „optimaler Weise“ befreit
    von den Schleiern seiner Geworfenheit und den Bedingungen der Außenwelt
    Anders herum ist die Versenkung ins JETZ das Tor zum INNEREN
    was ein „ER“ erzeugt wenn er diesem bewußt wird
    Dann ist er ein ERINNERNDER

Schreibe eine Antwort zu thomas zimmermann Antwort abbrechen