Autor: Hubert Bergmann

Es wandelt…

Essay von Hubert Bergmann (20 min)

 

Sprecher: Hubert Bergmann | Musik: Lajos Dudas, cl und Hubert Bergmann, p | Album: What’s up neighbor

Lange schon werden wir von Politikern und Medien darauf eingeschworen, uns dem oftmals als „global“ bezeichneten Wandel anzupassen, neue Fähigkeiten zu entwickeln, um den Anschluss nicht zu verpassen. Wirtschaftlich, geistig, mobilitätsmäßig, …. alles scheint im Wandel begriffen und wird höchst positiv beworben. Sonst blieben wir zurück, die Anderen würden uns überholen…Und so ruckeln und zuckeln wir alle mehr oder weniger mürrisch oder auch propagandistisch geladen dieser „Maxime“ hinterher.

(mehr …)

Verhaftung von Sylvia Stolz

VORTRAG am 24.11.2012 AZK Anti Zensur Koalition Schweiz / Chur       Für diesen Vortrag wurde die Rechtsanwältin Sylvia Stolz zu 1 1/2 Jahre Gefängnis verurteilt. Sie wurde am 23.05.2019 festgenommen und ist in der JVA Aichach* inhaftiert.  „Keine einzige ausdrückliche Äußerung des inkriminierten Vortrags wurde als unzutreffend oder unwahr bezeichnet“. (Zitat aus der Grundgesetzbeschwerde). Revisionen gegen das Urteil wurden unbegründet verworfen, auch ihre > GRUNDGESETZBESCHWERDE / VERFASSUNGSBESCHWERDE

* Ihre Anschrift dort:  Sylvia Stolz    Münchener Str. 33    86551 Aichach / JVA Aichach

Da das Video auf YouTube ohne Ankündigung und ohne weitere inhaltliche Begründung gelöscht wurde (außer mit der Bemerkung: „This account has been terminated due multiple or severe violations of YouTube policy prohibiting hate speech“,

erfolgt hiermit eine externe Verlinkung:

>> VORTRAG im NOVEMBER 2012 IN DER SCHWEIZ extern

s.a. eine Art IT – SCHUTZHAFT

 

 

Wahrheitspresse

LÜGENPRESSE

Man muß nicht lügen

um die Unwahrheit zu sagen.

Man muß

Halbwahres und Unwahres

als Information

einfach nur durchreichen.

So wird schließlich als wahr berichtet,

was eine Lüge oder falsch ist,

da man sich für dessen verlogenen Ursprung

nicht verantwortlich sieht.

Dass es eine Lüge oder falsch war

muss nicht berichtet werden,

denn dann würde man ja

die Natur der Wahrheit des Verlogenen und Falschen

manipulieren.

Nennen wir also fürderhin

diese Institution des Journalismus

nicht Lügenpresse

sondern nach dem was diese tut.

„Die Wahrheit pressen….“

also

WAHRHEITSPRESSE


engl. version

LYING PRESS.

You don’t have to lie.

to tell the untruth.

One must

Half-True and Un-True

for information

just pass it through.

So it is finally reported as true,

what’s a lie or wrong,

because you have to stand up for its lying origins.

I don’t think he’s responsible for this.

That it was a lie or wrong

does not need to be reported,

because then you’d be

the nature of the truth of the false and the hypocritical

manipulate.

So, let’s call it

this institution of journalism

not lying press

but after what she does.

„Press the truth…“

Martin Schulz 2015 im Iran – Mann unter falscher Flagge

-Versuch über Heraldik in Zeiten des Umbruchs-

Martin Schulz unter falscher (EU?) Flagge im Iran?!?

Eine reality show

Zum Staatsbesuch von Martin Schulz am 6. – 7. November 2015 in der Islamischen Republik Iran

(mehr …)

METHODEN

Die Methode der Umerziehung (in sog. westlichen freiheitlichen Demokratien) ist dann geglückt, wenn den Menschen die die Möglichkeit einer solchen bestreiten, andere Inhalte als die für wahr angenommenen nicht mehr zugänglich sind. Durch Selbstformatierung und der täglichen Bombardierung mit manipulativen suggestiven Prämissen wird die Möglichkeit einer Überprüfung anderer Ansichten unterminiert. Die eigene und einseitige Sicht wird in oft irrationaler Weise verteidigt.

Aus jenen, den Umerzogenen sich verbergenden Gründen, der sie eine feindliche Haltung gegenüber jeder Sphäre einnehmen lässt, die der eigenen Überzeugung widerspricht und nur aus Gründen der Täuschung aufgelegt sei.

Die Gründe die ihnen verborgen sind, liegen in den Memen und Narrativen die von Anderen (Medien, Historikern, Politikern) nachhaltig ausgestreut wurden und werden, um ein bestimmtes Verhalten z.B. Besiegter oder generell zu Manipulierender zu bewerkstelligen.

Also wird Selbsttäuschung (die des Umerzogen) auf sein Gegenüber projeziert und dort, als Unwahr bzw. gefährlich identifiziert, wodurch die Offenbarung der Täuschung für ihn selbst (dem Umerzogenen) nun gebannt scheint. Letztlich geht es um das Entkoppelung des Menschen von seiner eigenen Einsicht- und Erkenntnisfähigkeit zu Gunsten anderer Ansichten und Verhaltensweisen, als die ihm originär möglichen und gewollten.

Dieser Vorgang ist ein Instrument der Kybernetik   bzw.   Social Engineering

s.a. kollektives Gedächtnis

Shoaismus

Holocaust-Mem

Falsche Erinnerung

Memorizid