Autor: klarschicht

Extrablatt

Die in Konstanz erscheinende Tageszeitung »Südkurier« ist überregional ins Gespräch geraten, weil sie am Mittwoch mit einer von der AfD finanzierten Beilage erschienen ist.

Darauf machte unter anderem der Fernsehmoderator Jan Böhmermann auf Twitter aufmerksam. Er bezog sich dabei auf den Tweet eines Lokaljournalisten.

WEITER LESEN

Alles nur Zufall?

Eine Reportage 1 zeichnet die Umstände und weitere Entwicklungen um die gehäuften Todesfälle in einem Seniorenwohnheim in Uhldingen-Mühlhofen am Bodensee nach.

Unmittelbar nach ihrer ersten „Corona“ Impfung sind im Abstand von 25 Tagen ca. ein drittel der Heimbewohner gestorben. 13 Menschen. Nach Angaben von Interviewten waren diese vor der Impfung in einem ihrem Alter und Erkrankungen entsprechenden Zustand und anscheinend nicht so, dass ihr baldiger Tod zu erwarten gewesen wäre.

Inzwischen wurde wegen dieser auffällig gehäuften Anzahl von ungeklärten Todesfällen Strafanzeige erstattet. Da zahlreiche weitere Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft Konstanz eingingen wurden diese zu einer Ermittlungsakte zusammengefasst.


Der Film: Alles nur Zufall?



Dieser Beitrag für Aufklärung und Transparenz wurde nach wenigen Stunden von der Plattform YouTube von den Betreibern gelöscht.

Originalbeitrag Film auf rumble

Begleittext des Filmes:

Am 22.01.21 titelt der Südkurier: „Uhldingen-Mühlhofen: Nach der ersten Corona-Imp**ng: Elf Todesfälle und sieben akute Infektionen im Pflegeheim in Uhldingen-Mühlhofen“ Die Schwäbische Zeitung schreibt am 27.01.21: „13 Tote, 25 Tage: Ein weiterer Mensch stirbt im Seniorenwohnpark Uhldingen-Mühlhofen“. Die offiziellen Stellen, sowohl das Landratsamt als auch die Pressestelle des Pflegeheim schließen einen Zusammenhang mit der Imp**ng konsequent und a priori aus. Es wurden weder Imp*schadensverdachtsfälle an das Paul Ehrlich Institut gemeldet, noch wurde obduziert. Nach der zweiten Imp**ng, vier Wochen später, seien abermals Bewohner ins Krankenhaus gekommen und sogar gestorben, wie uns ein Insider berichtet. Die lokalen Medien sind seitdem in tiefem Schweigen versunken, so scheint es. Wir von ÜberlingenFM möchten diese „Lücke“ mit einer Dokumentation über die Vorfälle in dieser Einrichtung füllen und so zu einer Aufklärung beitragen.

Quellen:
https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/bodenseekreis/nach-der-ersten-corona-impfung-elf-todesfaelle-und-sieben-akute-infektionen-im-pflegeheim-in-uhldingen-muehlhofen;art410936,10717656

https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/ueberlingen_artikel,-13-tote-25-tage-ein-weiterer-mensch-stirbt-im-seniorenwohnpark-uhldingen-muehlhofen-_arid,11320479.html

WEITER LESEN

Biedermann’s Diagramm des Zwangs

David Icke, der bei manchen „Truthern“ verschriene – Analyst der Dystopie – liefert in diesem Beitrag eine in sich stimmige Sicht der Corona Inszenierung in Anlehnung an das CIA Programm MK Ultra 1 und dem sog. „Diagramm des Zwangs“ des Psychologen Albert Biedermann. 2



Diese Methoden dienten dazu, mit bestimmten psychologischen Mitteln Menschen in Extremsituationen, z.B. in einer (Kriegs)Gefangenschaft, zu brechen. Icke analysiert auf der Folie einer subtilen psychologischen Folter die sog. „Covid 19 Regeln“ in der „neuen Normalität“ und kommt zu verblüffenden Ähnlichkeiten und Übereinstimmungen mit dem Diagramm von Biedermann.

Sind wir „Gegenstand“ eines ungeheuerlichen und weltweiten Umerziehuns- und Züchtigungsprogramms?!?



David Icke Video



Psychologische Methoden

David Icke beschreibt in Anlehnung an deren „Erfinder“ 8 psychologische Methoden um den Menschen im Rahmen von psychologischer Folter zu brechen, um diesen letztendlich in einem totalitären System umzuprogrammieren:

1. Isolation, eingeschränkte Bewegung
2. Monopolisierung der Wahrnehmung
3. Induzierte Erschöpfung und Entkräftung
4. Drohungen
5. Gelegentliche Zugeständnisse
6. Allmacht demonstrieren
7. Erniedrigung
8. Das Erzwingen trivialer Forderungen in Form von Regeln


Der Text des englischsprachigen Videos ist im Folgenden in deutscher Übersetzung wiedergegeben.


Übersetzung Video


Biderman’s Diagramm des Zwangs



Gegenüberstellung mit aktueller Situation



Diagramm Ausführung deutsch

Isolierung

  • Beraubt das Opfer jeder sozialen Unterstützung seiner Fähigkeit zum Widerstand.
  • Entwickelt eine intensive Beschäftigung mit sich selbst.
  • Macht das Opfer vom Verhörenden abhängig.
  • Vollständige Einzelhaft.
  • Vollständige Isolation.
  • Semi-Isolation.
  • Gruppenisolation.

2. Monopolisierung der Wahrnehmung

  • Lenkt die Aufmerksamkeit auf die unmittelbare Notlage.
  • Fördert die Selbstbeobachtung.
  • Eliminiert Reize, die mit denen konkurrieren, die vom Fänger kontrolliert werden.
  • Frustriert alle Handlungen, die nicht mit der Compliance vereinbar sind.
  • Physische Isolation.
  • Dunkelheit oder helles Licht.
  • Unfruchtbares Umfeld.
  • Eingeschränkte Bewegung.
  • Eintönige Nahrung.

3. Induzierte Entkräftung und Erschöpfung

  • Schwächt die geistige und körperliche Widerstandsfähigkeit
  • Halbverhungern.
  • Entblößung.
  • Ausbeutung von Wunden.
  • Induzierte Krankheit.
  • Schlafentzug.
  • Längerer Zwang.
  • Längere Vernehmung.
  • Erzwungenes Schreiben.
  • Überanstrengung.

4. Bedrohungen

  • Kultiviert Ängste und Verzweiflung
  • Todesdrohungen. Drohungen der Nicht-[Rückkehr?].
  • Drohende endlose Verhöre und Isolation.
  • Drohungen gegen die Familie.
  • Vage Drohungen.
  • Mysteriöse Änderungen der Behandlung.

5. Gelegentliche Nachsicht

  • Bietet eine positive Motivation zur Einhaltung.
  • Verhindert die Anpassung an Entbehrung.
  • [Gelegentliche?] Begünstigungen.
  • Schwankungen in der Einstellung des Fragestellers.
  • Verspricht Belohnungen für teilweise Erfüllung.
  • Verlockungen.

6. Demonstration von „Omnipotenz“ und „Allwissenheit“

  • Suggeriert die Sinnlosigkeit des Widerstands.
  • Konfrontation.
  • Zusammenarbeit als selbstverständlich vorgeben.
  • Demonstration vollständiger Kontrolle über das Schicksal des Opfers.

7. Erniedrigung

  • Macht die Kosten des Widerstands schädlicher für das Selbstwertgefühl als die Kapitulation.
  • Reduziert die Sorgen der Gefangenen auf die „tierische Ebene“.
  • Verhindert persönliche Hygiene.
  • Dreckig verseuchte Umgebung.
  • Erniedrigende Strafen.
  • Beleidigungen und Verhöhnungen.
  • Verweigerung der Privatsphäre.

8. Erzwingen trivialer Forderungen

  • Entwickelt Gewohnheiten der Compliance.
  • Erzwungenes Schreiben.
  • Durchsetzung von Protokollregeln.



Diagramm englisch

WEITER LESEN

Schon wieder verfassungswidrig

Das Amtsgericht Weimar stellt die Verfassungswidrigkeit von Corona Verordnungen fest.

aus dem Urteil:

  • § 2 Abs. 1 und § 3 Abs. 1 3. ThürSARS-CoV-2-EindmaßnVO sind aus formellen Gründen verfassungswidrig, da die tief in die Grundrechte eingreifenden Regelungen von der gesetzlichen Ermächtigungsgrundlage im Infektionsschutzgesetz nicht gedeckt sind.
  • Der Betroffene war dennoch aus rechtlichen Gründen freizusprechen, weil § 2 Abs. 1 und § 3 Abs. 1 3. ThürSARS-CoV-2- EindmaßnVO verfassungswidrig und damit nichtig sind.

Das Urteil



WEITER LESEN