Musik

Klang eines verschwundenen Kontinuum

GYÖRGY SZABADOS, auch „Vaterfigur des ungarischen Jazz“ genannt, starb 2011 kaum wahrgenommen von der europäischen Musikwelt. Das Zusammenführen von musikalischem, philosophischem und kulturhistorischem Denken und Handeln war zentrales Anliegen des Pianisten und Komponisten. Als „politisch unkorrekter“ Künstler zeigte er Wege, die wieder zu einer ursprünglichen, also geistvolleren Kultur führen können.

Beitragsbild: Istvan Grencsó


(mehr …)

Film „La zone de mémoire“ Veröffentlichung

La zone de mémoire

Der Film La zone de mémoire befindet sich nach 10 jähriger Arbeit mit „Unterbrechung“ in der Endbearbeitung und Untertitelung. Veröffentlichung im Laufe des Frühjahres geplant. Zwei Kapitel aus dem „hybrid“ Dokumentarfilm können hier betrachtet werden.

(mehr …)

Ahnung An Ezra

DIE shisha PFEIFE – Teil II

>>> Vorschau Teil III

Akt I dritter Teil

Götterdämmerung


Der effektivste Weg, um Menschen zu zerstören, besteht darin, ihr eigenes Verständnis ihrer Geschichte zu leugnen und auszulöschen.“
– Georg Orwell –

„The science fiction of yesterday has become the modern history of today“
– Wernher von Braun –



„Fliegt heim ihr Raben, raunt es euren Herren, was hier am Rhein ihr gehört!“
(mehr …)

Bill Evans, der „Skrjabin des Jazz“

Geschichte einer Suche – Essay in Entwicklung –

Das überlieferte Zitat von Glenn Gould über den amerikanischen Jazz Pianisten Bill Evans aus dem booklet von – the complete fantasy recordings, PERSON I KNEW by Gene Lees – läßt aufhorchen. Was hat Gould damit gemeint? Wie kommt jene Einschätzung des Interpreten klassischer Musik und für seine Bach Interpretationen bekannten Kanadiers zu Stande, die einen Jazz Pianisten in die Reihe mit einem großen europäischen Komponisten der letzten Jahrhundertwende des „Fin de Siècle“ und Belle Époque stellt? Auf welcher Grundlage können wir uns dieser Aussage nähern und nach horchen, um das Spiel von Bill Evans und jenes von Skrjabin näher kennen zu lernen?

(mehr …)

Es S(w)orms’t…

Gastbeitrag: Dr. Helmut Katz

(engl. worms = Würmer)  unterstrichen sind: weiterführende links zum Thema Replik auf: „Neue Tunneldiskussion nimmt Fahrt auf“ SK Okt. 2019

Grün hinter den Ohren nennt man jene Spezies die ihre Lektion noch nicht gelernt haben. Das mag ein Grund sein, warum jetzt ein neuer shooting star seinen Hut ins allgemeine Verkehrskreiseln wirft, der einschlägt wie eine ÜB Handgranate. Da es auch noch der „Stimmen König“ selbst ist, der als „grüne Khmer“ getarnt eine eigene Tunnelversion in Schleichwegmanier durch den hart umkämpften Überlinger Graben sprengen will, werden wir diesen Verkehrs Eugeniker und Exoten der Umweltpolitik etwas näher betrachten.

(mehr …)